8. bis 24. August 2010
Das Pflock-Suche-Spiel

Wegmarkierung
Nach einer stürmischen und regnerische Nacht ging's am nächsten Morgen weiter Richtung Süden. Ein Weg war hier auf der Karte nicht eingezeichnet, erst ach ein paar km sollte wieder einer kommen. Nach einiger Zeit der Suche mit Karte, GPS und Kompass fanden wir dann einen Pflock mit einem roten Kopf mitten inder Landschaft. Ein gutes Stück weiter war der nächste. Von der Position her stimmte alles, wir hatten also unseren "Weg" gefunden. Von nun an folgten wir also den Pflöcken, die manchmal alles andere als gut zu sehen waren. Der Wind wurde während dessen immer heftiger, so dass man teilweise schon Probleme hatte dagegen anzukommen und das Gleichgewicht zu halten. Nach einer Weile war wieder mal ein Kontollblick auf die Karte angesagt. Ein Griff an die Stelle, wo sie sein sollte ging jedoch ins Leere: die Karte war verschwunden und der heftige Wind hatte sie sicher schon in weite Ferne getragen. Also erstmal Panik, dann nachdenken :-) Wenn die Pflöcke unseren Weg markieren, müssten sie uns direkt zur Straße führen, wo die heutige Tour enden soll, also einfach weiter diesen folgen. Irgendwann driteten die allerdings etwas weit gen Westen ab, die Straße musste aber im Süden liegen. So entschlossen wir uns, die Pflöcke zu verlassen und uns mit dem Kompass nach Süden durchzuschlagen. Nach längerer Wanderung durch die üblichen Steppen-, Moor- oder Gerölllandschaften erklommen wir eine kleine Anhöhe von der aus man schon die Straße sehen konnte, wie sie sich durch's Tal schlängelte, direkt an einem See, an dem wir nun unser Nachtlager aufgeschlagen haben. Der Abstieg dorthin sollte allerdings nicht einfach werden und nahm nochmal 3 Stunden in Anspruch.

Kommentare
Silvana am 15.08.2010 um 21:17 (antworten)
oh man, ihr macht es aber spannend. Und im Sachen verlieren seid ihr echt spitze ;)
Akion am 16.08.2010 um 00:01 (antworten)
Haha, indeed ;)
Alex am 16.08.2010 um 21:50 (antworten)
Jaja.. lacht ihr nur :-) Karte... nutzloses Zeug, wer braucht das denn ;-)

Neuen Kommentar schreiben
Name
Kommentar
Spam-Schutz CAPTCHA
Nicht lesbar? -> neu laden
Bitte den Text im obigen Bild hier eingeben: