8. bis 24. August 2010
Loppu - Das Ende

Mega-Ateria :-)
So. Das war's dann also. Ein letztes Frühstück im Wald bei Kälte und Nieselregen. Stephan hat zum Abschluss nochmal ein unbeabsichtigtes Bad im See genommen und dann ging's los zu den letzten Kilometern Richtung Muonio. Die zwölf Kilometer auf der Straße waren dabei die reinste Qual, da geh ich doch lieber 20 in der "Wildnis" :-).
In Muonio gab's dann erstmal einen lauwarmen Kaffee und dann ging's mit dem Bus Richtung Rovaniemi. Von dem haben wir uns Nahe des Stadtzentrums absetzen lassen und sind in Richtung Hesburger losgewandert, wo's endlich mal wieder was ordentliches zu Essen gab :-) Anschließend haben wir uns noch zwei Bierchen im Hemmingway's gegönnt um heute Nacht besser schlafen zu können.
Das war's dann auch erstmal hier im Blog. Schön, dass ihr dabei ward, bis zum nächtsen Mal ;-) Die nächsten Tage steht hier nur noch shoppen und essen an und am Freitag bringt uns die Finnair nach Hause.
In den nächsten Wochen werde ich dann die gemachten Fotos durchsehen und an dieser Stelle nach und nach einstellen, aber das wird wohl eine ganze Weile dauern, also einfach immer mal wieder reinschauen

Kommentare
Silvana am 25.08.2010 um 19:43 (antworten)
na, Hauptsache es hat euch Spaß gemacht. Schade, dass ihr nun doch keinen Elch gesehen habt-aber wenigstens Rentiere;)
Wir sehen uns am Freitag;)endlich;)
Halogene am 26.08.2010 um 10:53 (antworten)
Mist. Ich hatte auf die Begegnung mit Elchen getippt :o/ aber ich hab auch noch nie einen da oben gesehen (außer auf Schildern). Vielleicht sind sie eine Erfindung der Tourismusbranche?

Hyvää kotimatkaa!
Silvana am 26.08.2010 um 17:28 (antworten)
ha, da war die Karte aber schneller-die hat mich heut schon gegrüßt;)

Neuen Kommentar schreiben
Name
Kommentar
Spam-Schutz CAPTCHA
Nicht lesbar? -> neu laden
Bitte den Text im obigen Bild hier eingeben: