8. bis 24. August 2010
Startschwierigkeiten
Puh. Das war vielleicht ein Holperstart. Kurz nachdem wir aus dem Bus ausstiegen, der uns zum Terminal brachte, wo wir einchecken wollten, war doch plötzlich mein Geldbeutel samt Inhalt, insbesondere auch meines Personalausweises nicht mehr zu finden. Tja... und ohne Ausweis geht's nicht auf die Fähre. Auch eine spektakuläre Bus-Verfolgungsjagd (dort musste der Geldbeutel sein, denn das Ticket hatte ich ja noch bezahlt) mit einem Taxi (dessen Fahrer auch einen Riesenspaß daran hatte. Verkehrsregeln - was ist das???) brachte das Ding nicht wieder. Gegen ein Uhr in der Nacht haben wir es dann aufgegeben und das Schiff fuhr ohne uns (denk ich mal - hab's nicht gesesehen :-) ). Statt dessen haben wir eine kleine Wanderung durch die Travemünderer Nacht zum nahegelegenen Campingplatz unternommen und dort in absoluter Dunkelheit unser Zelt aufgebaut.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben
Name
Kommentar
Spam-Schutz CAPTCHA
Nicht lesbar? -> neu laden
Bitte den Text im obigen Bild hier eingeben: