8. bis 24. August 2010
Minä opin suomea
Heute konnte ich schön lange ausschlafen! Fürs Frühstück wars zu spät also halt Mittagessen und es gab auch ne reichliche Auswahl, Nudeln, Fisch, Hähnchen, Saft, Kuchen. Alles was man braucht um sich zu stärken. Danach hat die Fähre leider nicht mehr soo viel geboten und so habe ich, wie schon im Titel verkündet ein wenig Finnisch gelernt. Alex ist n guter Lehrer ;-)

Auf dem Schiff

Stephi an Deck
Ich hätte es ja schon fast nicht mehr für möglich gehalten, aber jetzt sind wir tatsächlich auf dem Schiff unterwegs nach Helsinki. Zwat mit einem Tag Verspätung, aber den holen wir schon irgendwo wieder rein. Gerade haben wir das Mittagsbuffet hinter uns gebracht (so viel gegessen, wie in den nächsten drei Wochen zusammen ;-) ). Jetzt wird erstmal das Schiff erkundet.