Wintertour im Oulanka-Nationalpark (Februar 2012)
Teurer Spaß
Das kostet vielleicht ein Schweinegeld, dieser ganze Winterkram. Das darfste ja keinem erzählen.
Dicke Isomatte, dicker Schlafsack, dicke Klamotten, dicke Handschuhe, dicke Schuhe, Schneeschuhe, Stöcke und und und...
Da müssen dann wohl noch einige Touren gemacht werden, damit sich das alles lohnt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben
Name
Kommentar
Spam-Schutz CAPTCHA
Nicht lesbar? -> neu laden
Bitte den Text im obigen Bild hier eingeben: